Musiklexikon - Musikarchiv

Bands - Musiker






Musiklexikon A und Musikbibliothek von Musiker, Bands, Interpreten und Komonisten. Musiklexika mit Biographie in unserem Musikarchiv. Musiklexikon B mit Musikbibliothek von Musiker, Bands. Musiklexikon C bei unserem Musikarchiv. Biographie mit Diskografie von Musiker, Bands mit Interpreten. Musik
 Musiklexikon F bei unserem Musikarchiv. Biographie mit Diskografie von Musiker, Bands mit Interpreten. Musiklexikon G und Musikbibliothek von Musiker, Bands, Interpreten und Komonisten. Musiklexika mit Biographie.
Musiklexikon I und Musikbibliothek von Musiker, Bands, Interpreten und Komonisten. Musiklexika mit Biographie.
  Musiklexikon 0-9 und Musikbibliothek von Musiker, Bands, Interpreten und Komonisten. Musiklexika mit Biographie.


Pop
Rock
HipHop
Reggae


Informationen über Bands, Interpreten.

musicmonster.fm - Die Musikflatrate




 

 
Biographie von Gotthard 

Interpret GotthardDas Quintett ist wohl eines der erfolgreichsten schweizer Rockbands. Die Band besteht aus Sänger Steve Lee, Leo Leoni (Gitarre), Marc Lynn (Bass), Gitarrist Igor Gianola und dem Drummer Hena Habegger. Sie benannten sich 1991 mit dem Namen Gotthard und unterschrieben einen Plattenvertrag bei der BMG. 1992 erschien das erste Album und wurde sofort in der Schweiz zu einem großen Erfolg. Bereits 1994 landeten sie das erste Nummereins Album in der Schweiz und erweiterten die Band mit Igor Gianola die Rockband um einen weiteren Gitarristen. Das Unplugged-Livealbum �-Frosted�war ausschlaggebend für die kommende Karriere von Gotthard.
Mit Monkey Cab geht es erneut auf Tour und es erschien die Studioproduktion �pen� Auch als Vorband von Deep Purple waren sie zu dieser Zeit sehr erfolgreich. In ihrem selbst eingerichtetem Studio werden neue Songs aufgenommen und 2001 die Scheibe �omerun�produziert, die dreimal Platin einbringt. Als Special Guest von Bon Jovi und auch AC/DC machen sie sich weiterhin einen sehr guten Namen und produzieren ein Jahr später die Balladen auf dem Medium mit dem Titel "One Life One Soul". Das letzte Album von Mandy erscheint 2003, der danach die Band verlässt und Freddy Scherer kommt. Gotthard gründet ihr eigenes Label mit G.Point und sie veröffentlichen "One Team One Spirit". 2005 wird "Lipservice" aufgenommen und 2006 erscheint eine Live-DVD und CD. Im Vorprogramm von Deep Purple beweisen sie sich 2008 auf ihrer Deutschlandtour und gehen später selbst auf Europatournee. Alles in allem setzt Gotthard als schweizer Rockband einen Meilenstein und spielten sogar auch in der Olympiahalle München. 

Zur Diskographie von Gotthard

 



Pop
Rock
HipHop
Reggae

Musik Promotion Casting Power